Pinocchios Prozess- die Zweite

Die Anwälte Mutlu Günal (l) und Carsten Rubarth (r) und der salafistische Prediger Ibrahim Abou-Nagie (M) wartet am 09.04.2015 im Landgericht in Köln (Nordrhein-Westfalen) auf den Beginn des Prozesses wegen gewerbsmäßigen Betrugs. Abou-Nagie soll zu Unrecht 54.000 Euro Sozialleistungen bezogen haben. Foto: Henning Kaiser/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Mutlu Günal (l) , Carsten Rubarth (r) (Anwälte) und der salafistische Prediger Ibrahim Abou-Nagie (M)  Foto: Henning Kaiser/dpa

 

 

 

 

Im April letzten Jahres berichteten wir über den Prozessbeginn gegen Ibrahim Abou Nagie, unseren Lügen (Lies)-Aktionär.
(Bericht)

„…Prozess vertagt, Abou-Nagies Anhänger johlen…“

denn nach mehreren erzwungenen Unterbrechungen wurde der Betrugsprozess gegen den Salafistenprediger auf unbestimmte Zeit vertagt. 

Nun, ein dreiviertel Jahr und etliche ungestörte Auftritte und Auslandsreisen Nagies später, fand heute die Fortsetzung statt, eingeleitet mit den selben Mätzchen des Verteidigers wie im letzten Jahr.
„Er habe Zweifel an der Unbefangenheit des Richters und lehne ihn daher ab…“ , so der Lieblingsanwalt der Salafisten, der Bonner Rechtsanwalt Mutlu Günal .

Ob er heute erneut mit dieser Art Kaspertheater weiter kommt und ob es seinem Klienten hilft, mit solcher Art Verzögerungstaktik den Prozess in die Länge zu ziehen, hängt u.a. auch von der Geduld der Richter ab.

Da es sich bei Abou Nagie nicht nur um einen (vermeintlichen) Sozialschmarotzer handelt, sondern das Konto seiner Auffälligkeiten bereits bis oben hin gefüllt ist, bleibt zu hoffen, dass das Gericht nun mit der Härte urteilt, die im Falle des salafistischen Umfeldes durchaus angeraten scheint.

Wir dürfen gespannt sein…

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s