„Gemeinsam Handeln, weil wir sonst verlieren“

Noch einmal möchten wir aufmerksam machen auf eine Gruppe junger Muslime die aktiv gegen Salafisten und den Terror im Namen des Islam auf die Straße gehen.

1
“ Mit spektakulären, aber auch brutalen Szenen erteilen sie dem islamistischen Terror eine Absage und werben für einen offenen Islam.
Ihre Bühne ist die Straße. Ihre Aktionen erregen Aufsehen und schockieren. Sie zwingen den Beobachter zur Auseinandersetzung. Vor allem aber verkörpert die Performance-Gruppe „12th MemoRise“ eine Generation von jungen Muslimen, die sagt: Es reicht! Und das machen sie mit deutlichen Bildern klar. Zum Beispiel, wenn sie in der Essener Fußgängerzone Hinrichtungen durch IS-Terroristen darstellen. Ihre Botschaft: „Seht her, das geschieht. Es geschieht nicht in unserem Namen, es ist falsch, es bedroht uns alle. Wir gemeinsam müssen dagegen handeln, weil wir sonst gemeinsam verlieren.  (Quelle WDR)             

An ihrem „Ja“ zur Demokratie, zur Freiheit und zu diesem Deutschland, in dem sie leben, lassen die Mitglieder der Gruppe keinen Zweifel  und deshalb denken wir, dass diese Gruppe jede Unterstützung verdient, ganz gleich ob von Muslimen, Christen oder Atheisten. 

WIR alle wollen gemeinsam friedlich in diesem Land leben! Viel zu viel Zeit ist bereits verstrichen, in der die Augen und Ohren vor der sich anbahnenden Gefahr verschlossen waren –  es ist bereits 5 nach 12 und nicht die halbherzigen Aktionen der Politik, keine Broschüren über lauernde Gefahren  oder in den Wind gesetzte „Präventionsangebote“ werden diese Gefahr verhindern. Das können nur wir Bürger dieses Landes, indem wir Druck auf die Politik ausüben, Menschen aufklären und zum Mitmachen bewegen!

Nehmt Kontakt auf, schaut Euch um, denn es gibt inzwischen genug Seiten, die auf Eure Unterstützung und Euren Zuspruch zählen.

Interviews und Aktionen:

Nach dem Terror in Paris – Was Muslime in Deutschland jetzt ändern wollen

1)  Video Report München

2)  Video Youtubekanal von 12th Memo Rise

3)  Interview im „Deutschlandradio Kultur“ vom 4.8.2015 (12:46)
(Datum und Uhrzeit auswählen und anhören)

cats2

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s