IM SOG DER SALAFISTEN – Mediathek

Download

Link zum vollständigen Beitrag von arte

Morden und sterben im Namen Allahs. Tausende junge Männer und Frauen ziehen, fasziniert von der Dschihad-Propaganda, in den „Heiligen Krieg“, darunter viele Salafisten, Anhänger einer erzkonservativen Strömung des Islamismus. Im Internet werben sie mit verstörenden Botschaften und Videos um „Jünger“. Die sind auch in Deutschland auf dem Vormarsch. Einer der prominentesten ist Konvertit Pierre Vogel. Seine „Predigten“ haben regen Zulauf, Jugendliche werden auf der Straße missioniert. Helmar Büchels beunruhigende Spurensuche führt durch Europa bis in den Irak und gewährt Einblicke in Salafisten-Netzwerke. Wie reagieren demokratische Staaten auf die Terrorgefahr?

Ist der Koran eine Rechtfertigung für Terror und Mord?


images

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s