„… die deutschen Schläfer warten…“

Vorwärts und nicht vergessen

Dennis Cuspert alias Deso Dogg oder großspurig „Abu Talha al Almani“, seines Zeichens aktuell in Syrien agierender IS-Propangandist, steigert sich seit Monaten immer mehr in einen Blutrausch hinein.

Vor Jahren noch wies er, damals schon Salafist, zurück, dass er eine terroristische Neigung habe. Dann wurde er militant. Schließlich ging er 2013 nach Syrien. Zwischenzeitlich kursierten Todesnachrichten, als er wohl einmal aus einem eigenen taktischen Fehler als Kämpfer verwundet wurde.

Ende 2014 tauchte ein Video von ihm auf, in dem er lachend mit Mordkumpanen durch die syrische Einöde fährt und sich wünscht, er könne eine Person lebend fangen und ihr dann mit einem „stumpfen Messer den Kopf langsam abschneiden“. Dieses Video wurde von Jugendlichen wohl sehr häufig angesehen. Mir begegnete einmal auf der Zeil ein Junge, der Cusperts Wunschvorstellung an mir zu zelebrieren wünschte, sofern die Polizei nicht anwesend wäre. Ein durchschlagender Erfolg also hinsichtlich der Verbreitung dieser Inhalte.

In einem…

Ursprünglichen Post anzeigen 269 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s