Wenn der Groschen fällt….

hört man entweder ein lautes Klimpern, oder aber Worte, die unserem Team sowohl ein Stirnrunzeln, als auch ein Lächeln entlocken:

Der Verfassungsschutz erklärt,

Warum Koran-Verschenkaktion „Lies!“ gefährlich ist

denn,„dahinter stecken wohl salafistische Gruppierungen, die weniger über den Islam aufklären wollen, sondern einen Gottesstaat der Demokratie vorziehen.“

Ach,  Herr Müller (Verfassungsschützer) – es freut uns, dass man nun auch zu diesem Ergebnis kommt, vorausgesetzt, dass diese Erkenntnis nun endlich auch gepaart wird mit konsequenten Entscheidungen, so wie es Hamburg vorgemacht hat und möglichst noch weiterführend.

Bei der Frage an den Verfassungsschützer
was denn daran so problematisch sei, den Koran geschenkt zu bekommen, dass dies den Verfassungsschutz auf den Plan rufe, schwillt mir persönlich schon wieder der Kamm, ist es doch genau der immer wieder gekäute Psalm der Ahnungslosen, die zu faul oder zu ignorant sind, etwas tiefer in die Materie einzusteigen, die im selben Atemzug von Toleranz und Religionsfreiheit faseln, ohne zu begreifen, dass diese mitnichten etwas mit der Aktion eines Abou Nagie und seiner Gefolgschaft zu tun haben –  dazu bräuchte es eigentlich nur ein tägliches kritisches Verfolgen der verschiedensten Medienformate.

„Wir haben „Lies!“-Aktionen in allen großen Städten in Baden-Württemberg. Oftmals werden die gar nicht mehr bei den Behörden angemeldet. In Stuttgart beobachten wir fast jeden Samstag, wie die jungen Männer mit ihren Bannern und Büchern auf die Menschen zugehen. Deshalb spreche ich lieber von weit über 100.“
(Quelle)

Ach…!

Deshalb ist es wichtiger denn je, darauf aufmerksam zu machen, dass diese Aktionen weder auf unsere Straßen, noch in Moscheen, türkische Hochzeitssäle oder private Wohnzimmer gehören und natürlich gehören alle dazugehörenden Gruppen auch nicht auf eine Internetplattform.
Es ist also mehr denn je unser aller Mithilfe gefordert, gegen die Verbreitung einer radikalen Ideologie, gegen Gerhirnwäsche und Rekrutierung junger Menschen und gegen zunehmenden Hass auf Atheisten, Christen oder Juden , ja auf unsere Mehrheitsgesellschaft, laut zu werden und sich denen anzuschließen, die aus der Mitte der Gesellschaft kommen und Gesicht zeigen .

Hier kann jeder mehr erfahren

TSA-Vortrag-Anne-Roth-Verfassungsschutz-1_2

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s