„Quatsch mich nicht voll!“ oder – der Angriff der Fusselbärte

Im Allgemeinen bin ich ein höflicher Mensch, genau wie Sie oder Sie. Das hat etwas mit Erziehung zu tun, aber auch mit dem Wunsch, in Eintracht und ohne Zwist mit meinen Mitmenschen zusammen zu leben.
Dazu gehört auch, wenn mich jemand anspricht, dass ich ihm zuhöre, vielleicht fragt er ja nur nach der Zeit oder dem Weg, vielleicht hat er jedoch ein Problem und ich kann ihm helfen.
In Zukunft aber werde ich überlegen, ob ich mich nicht brüsk abwende und meinen Weg fortsetze… wobei- vielleicht kann mir dies gesundheitliche Probleme bereiten, nämlich dann, wenn ich auf diejenigen stoße, die dieser Bewegung folgen –  der

DAWAH Movement

> ALLE AUFGEPASST:

Ein Ziel, ein Weg & eine neue Möglichkeit ihn endlich zu gehen !!!

Wo sind die Leute der Wahrheit?

Wir alle tragen für das Schicksal von Milliarden von Menschen bei ALLAH Verantwortung und werden darüber am Tag der Abrechnung befragt werden! Deswegen bieten wir jetzt jedem, der lernen möchte effektiv Dawah zu machen die Gelegenheit dazu. Lasst uns endlich anfangen unseren Beitrag zu leisten, indem wir die Menscheit mit ALLAHS Erlaubnis vor dem Höllenfeuer retten.

Wie?
Wir bringen Dir eine sehr einfache und wirksame Dawah-Methode bei, die es Dir ermöglichen wird überall wo Du gerade bist Dawah machen zu können und Menschen ins Licht der Rechtleitung zu führen, ob man gerade unterwegs ist mit dem Bus, auf der Arbeit, in der Schule, auf der Uni oder beim Einkaufen in der Stadt, überall wird es möglich sein !!! Jeder, der diese Methode erlernen möchte kann uns anschreiben und mehr über das neue Projekt erfahren. Wir werden außerdem bald regelmäßig in Frankfurt und Umgebung Dawah machen. Die Termine werden bald bekannt gegeben in sha ALLAH. Wer mitmachen möchte kann uns kontaktieren.

Erfüllt eure Pflicht bei ALLAH und vernachlässigt sie nicht, indem ihr zuschaut, wie die Menschen tagtäglich vor Euren Augen in Richtung Hölle gehen…IHR entscheidet !!!   <<

dawamovement

 

Wenn sie jetzt also zum Schnäppchenkauf durch Ihre Stadt schlendern, gute Laune im Gepäck und nichts böses im Sinn, dann passen sie auf, wenn Ihnen diese fusselbärtigen Zwerge den Weg versperren –  schauen Sie, dass Sie rasch das Weite suchen und vergessen Sie einfach Ihre gute Erziehung, denn nichts macht diese Wichtel wütender als zu erkennen, dass Ihnen das Jenseits völlig schnuppe ist, und Sie es bevorzugen im Hier und Jetzt ein erfülltes Leben zu führen, ganz ohne andere Menschen zu belästigen. Glauben Sie uns – die verstehen keinen Spaß, ganz besonders nicht, wenn sie Ihnen nicht das Wasser, bzw. den Koran reichen können.

10923582_728230140617421_8407861017067575078_n

10171886_728238020616633_2384634876849121310_n

Advertisements

Ein Kommentar zu „„Quatsch mich nicht voll!“ oder – der Angriff der Fusselbärte

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s