Die Karriere des Dennis C.

Deso-Dogg-Abu-Talha-al-Almani-Denis-Cuspert-Syrien1

‚Jedesmal wenn wir in die Schlacht ziehen, hoffen wir darauf jemanden zu erwischen, den wir enthaupten können. Abu Talha und ich wünschen uns schon sehr lange,jemanden mit einem stumpfen Messer abschlachten zu können.‘ (August 2014)

 

Wer ihn nicht kennt , hier eine kurze Vita:

Denis Mamadou Gerhard Cuspert (* 1975 in Berlin)  ein ehemaliger deutscher Gangsta-Rapper mit dem Künstlernamen Deso Dogg.   Seit 2010 ist er als islamistischer Prediger und Sänger von Naschid-Musik aktiv, anfangs unter dem Namen Abou Maleeq, später als Abu Talha al-Almani.
2013 ging Cuspert nach Syrien um sich am Djihad gegen Ungläubige zu beteiligen. Mehrmals wurde er für tot erklärt, doch offensichtlich geht es ihm gut.
Nur mäßig erfolgreich versuchte er sich von 2006 bis 2009 in der Rapperszene:

bis er 2009 mit der Szene abrechnete und sich mehr dem Dasein eines Islamisten widmete

Hier nun eine der neusten Botschaften:

oder hier

http://www.frequency.com/video/fiestar-cheska-wannabe-gangster-rapper/59736116/-/5-2399575

Falls die Videos gelöscht sind, bitten wir um eine kurze Nachricht.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s