Wir unterstützen! Helft uns dabei!

Wir wurden gebeten, die Aktion der Alevitischen Gemeinde und vieler in Deutschland lebenden Türken gegen den Auftritt von Erdogan am 24. Mai 2014 zu unterstützen.
Wir berichteten am 9.Mai bereits darüber.

Wie wir bereits von Erdogans letztem Auftritt in Berlin wissen, nutzt er diese Möglichkeiten einzig dazu, um Stimmung zu schaffen, sowohl gegen Deutschland, als auch unter seinen Anhängern und Kritikern. Nach den letzten Vorfällen nun mehren sich die Stimmen, auch unter Deutschen, dass man Erdogan keine Wahlkampfplattform in Deutschland bieten dürfe.
Dazu gibt es nun weitere Aktionen.
Mehr Information findet Ihr u.a. auf diesen Seiten:

https://www.facebook.com/Alevitische.Gemeinde.Deutschland?ref=ts&fref=ts

https://www.facebook.com/ErdoganNonGrata

Ebenfalls zu den Protesten wurde nun eine Petition ins Leben gerufen.

Wer zu den Unterstützern gehören möchte, sollte diese Information unter Freunden teilen !
Es ist im Interesse aller hier lebenden Menschen, keine weitere Spaltung von außen zuzulassen.

10152388_725039574185445_1709905088682196150_n

Advertisements

7 Kommentare zu „Wir unterstützen! Helft uns dabei!

  1. @Boxvogel

    Was bildet ihr Vollpfosten euch eigentlich ein, wer ihr seid, die glauben, es mit Erdoğan aufnehmen zu können? Wer die türkische Tagespolitik aufmerksam verfolgt, der weiß auch, dass Erdoğan mit viel übleren Gestalten aus der türkischen Opposition zu tun hat und mit ihnen fertig wird. Dagegen seid ihr nichts anderes als ein Witz! Glaubt ihr Witzfiguren allen ernstes, dass ausgerechnet ihr das erreichen könnt, was die türkische Opposition schon seit 12 Jahren vergeblich versucht? Ihr werdet mit eurer Haltung außer bei irregeleiteten Verrätern, atheistischen Aleviten und Sympathisanten türkischer Oppositionsparteien jedenfalls nicht die Sympathie der türkischen Community gewinnen. Erdoğan wurde vom Volk gewählt und wird nur und nur vom Volk abgewählt. Merkt euch das!

    Gefällt mir

  2. so,so…die türkische Tagespolitik 🙂 Wie wäre es denn damit :

    Erdogan führt die Türkei in den kalten Bürgerkrieg
    Heilsbringer oder Despot? Erdogan hat die Türkei zutiefst gespalten. Es wird immer deutlicher, dass der Islam als Referenzquelle im politischen und sozialen Leben moderner Zeiten scheitert.

    In der Türkei herrscht kalter Bürgerkrieg. Nicht einmal das Grubenunglück mit 301 Opfern konnte das tief gespaltene Land emotional einen. Anhänger und Gegner von Ministerpräsident Erdogan bringt auch keine nationale Katastrophe, keine noch so große Trauerstimmung mehr zusammen.

    Gespalten ist die Türkei mindestens in drei Lager. Die Kurden im Südosten sind so stark und selbstbewusst wie noch nie. Die säkularen westlich orientierten Türken vor allem in den Großstädten und an den Küsten hassen Erdogan abgrundtief.

    Der Glaube eint und trennt die Menschen

    Der Islam in der Türkei ist weit davon entfernt, eine innovative Kraft zu sein. Vielmehr dient er einer korrupten Riege von Politikern zur Festigung ihrer Macht. Der Glaube eint und trennt die Menschen. Unter den Gläubigen wirken emotionale Fesseln stärker als rationale Argumente.
    (http://www.welt.de/debatte/kommentare/article128177102/Erdogan-fuehrt-die-Tuerkei-in-den-kalten-Buergerkrieg.html)

    Einfach mal lesen und vielleicht auch einfach akzeptieren, dass es Menschen mit dem Recht auf eine gegenteilige Meinung gibt. Wer sich auf ein derartiges Argumentationsniveau herablässt wie Sie, ist dann wohl eher der “ Vollpfosten“ und nicht nur das, offensichtlich auch ein Intoleranter Kleingeist gegenüber anderen Glaubensgruppen. Also genau die Anhängerschaft, die zu Erdogan passt.

    Gefällt mir

    1. Die Welt? Zafer Şenocak? Oh, was für eine seriöse Quelle! Mit eurem gescheiterten Versuch, Recht zu behalten, habt ihr einmal mehr gezeigt, dass man euch armselige Gestalten nicht für voll nehmen kann. Und solche Gestalten spielen sich auch noch als Hüter der Freiheit und Demokratie auf, ich lach mich schlapp!…

      Gefällt mir

  3. @ kuanko

    Auch wenn Erdogan bisher mit allen seinen Gegnern angeblich „fertig geworden“ ist, hat er noch immer einen übermächtigen und unbezwingbaren Feind vor sich! Dieser wird ihn letztendlich auch zu Fall bringen – Sein Name lautet Recep Tayyip Erdoğan!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s