Buchempfehlung

Hamed Abdel-Samad ist vielen bereits ein Begriff, auch aus unseren Beiträgen.

Trotz der gegen ihn verhängten Fatwa und zahlreicher Todesdrohungen hat er nun sein neues Buch veröffentlicht.

41Kk72gzoOL._

Auszug: “

Der Faschismus ist eine Art »politische Religion«. Seine Anhänger glauben, im Besitz der absoluten Wahrheit zu sein. Ganz oben in der Hierarchie steht der charismatische unfehlbare Führer, der mit einem heiligen Auftrag ausgestattet ist, um die Nation zu einen und die Feinde zu besiegen. Die faschistische Ideologie vergiftet ihre Anhänger mit Ressentiments und Hass, teilt die Welt in Freund und Feind ein und droht Gegnern mit Vergeltung. Sie richtet sich gegen die Moderne, die Aufklärung, den Marxismus und die Juden und glorifiziert Militarismus und Opferbereitschaft bis in den Tod.

All diese Eigenschaften treffen auch auf den modernen Islamismus zu, der zeitgleich mit dem Faschismus in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts entstanden ist. Sowohl der Faschismus als auch der Islamismus sind aus einem Gefühl der Niederlage und Erniedrigung hevorgegangen. Beide Strömungen eint das Ziel, ein Imperium zu errichten – die Weltherrschaft als quasi verbrieftes Recht –, dem die totale Vernichtung seiner Feinde vorausgeht. Die eine Bewegung glaubt an die Überlegenheit der arischen Rasse, die andere ist überzeugt von der moralischen Überlegenheit der Muslime gegenüber dem ungläubigen Rest der Menschheit.“

 

Dazu auch ein Interview im ZDF 

Advertisements

Ein Kommentar zu „Buchempfehlung

  1. Wenn das Buch genauso gut ist, wie die beiden anderen Bücher, die ich von ihm gelesen habe, dann freue ich mich schon jetzt darauf es zu lesen. 🙂
    P.S. Gelesen habe ich:
    1. Ein Abschied vom Himmel. Aus dem Leben eines Muslims in Deutschland.
    Fackelträger, 2009, ISBN 978-377-1-64419-2.
    Knaur, 2010, ISBN 978-3-426-78408-2.

    Der Untergang der islamischen Welt. Eine Prognose.
    Droemer, 2010, ISBN 978-342-6-78406-8.
    Knaur, 2011, ISBN 978-3-426-78406-8.

    Der Mann ist spitze und seine Schreibe auch.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s